Fahrplanauskunft

Fahrplanauskunft öffnen

Bitte geben Sie mindestens 3 Zeichen ein. Nutzen Sie die Hoch- und Runter-Pfeiltasten um die Vorschlagsliste zu blättern. Drücken Sie Enter um einen Vorschlag auszuwählen

Bitte geben Sie mindestens 3 Zeichen ein. Nutzen Sie die Hoch- und Runter-Pfeiltasten um die Vorschlagsliste zu blättern. Drücken Sie Enter um einen Vorschlag auszuwählen

Wechsel zwischen Ankunft und Abfahrt
Datum 1 Tag zurück

Geben Sie ein Datum im Format TT.MM.JJJJ ein oder nutzen Sie die Pfeiltasten um durch den Kalender zu blättern. Drücken sie Enter um ein Datum auszuwählen.

Datum 1 Tag vor
Uhrzeit früher

Geben Sie eine Uhrzeit im Format hh:mm ein oder nutzen Sie die Hoch- und Runter-Pfeiltasten um durch die Vorschlagliste zu blättern. Drücken sie Enter um einen Vorschlag auszuwählen.

Uhrzeit später
Erweiterte Auskunft

Kesselsdorfer Straße von Rudolf-Renner-Straße bis Julius-Vahlteich-Straße

Nachdem im September 2019 die Zentralhaltestelle Tharandter Straße nach mehr als einjähriger Bauzeit in Betrieb genommen wurde, werden nun die zwei folgenden Bauabschnitte weiter geplant. Der hier vorgestellte dritte Bauabschnitt (3. BA) reicht von der Rudolf-Renner-Straße bis zu Julius-Vahlteich-Straße.

Zahlen und Fakten

  • Streckenlänge: ca. 1.000 m Kesselsdorfer Straße
  • Haltestellen: Malterstraße, Koblenzer Straße
  • betroffene Linien*: 6, 7, 333
  • Fahrgastzahlen (2019): ca. 16.000 - 18.700 Fahrgäste/Tag im Streckenverlauf; ca. 4.550 Ein- und Aussteiger an der Hst. Malterstraße; ca. 4.050 Ein- und Aussteiger an der Hst. Koblenzer Straße

*Neben dem Standardfahrtweg für die Linien 6, 7 und 12 erfolgen über die Kesselsdorfer Straße Ein- und Ausrückefahrten zum/vom Betriebshof Gorbitz. Zudem ist der Streckenabschnitt eine wichtige Umleitungstrecke bei Baumaßnahmen/Havarien für die Linie 2.

Planungsziele

  • grundhafte Erneuerung der Fahrbahnen, Gehbahnen und der Gleisinfrastruktur
  • Herstellung 3-m-Gleisachsabstand für den Einsatz der neuen 2,65 m breiten Stadtbahnwagen
  • barrierefreie Gestaltung der Straßenbahnhaltestellen Malterstraße und Koblenzer Straße
  • grundhafter Ausbau der Gleisschleife Wölfnitz
  • Gewährleistung eines behinderungsarmen ÖPNV und einer ausreichenden Durchlassfähigkeit für alle Verkehrsarten
  • Verbesserung für den Radverkehr durch Einordnung gesonderter Radverkehrsanlagen (Maßnahme der Priorität 1 des Radverkehrskonzeptes, Mangel: nicht regelgerechte Radverkehrsanlagen)
  • Erhalt bzw. Neueinordnung von beidseitigen straßenbegleitenden Baumpflanzungen

Ausbaukonzept

Die Maßnahme befindet sich noch in der Planungsphase.

Zeitplan

  • Bürgerdialog: 4.7.22 ─ weite Details finden Sie auf der Website der LH Dresden 
  • Abschluss Planungsphase: Ende 2022
  • Bestätigung zur Vorzugsvariante: Ende 2022
  • Abschluss Baurechtsverfahren: Ende 2026
  • Frühestmöglicher Baubeginn: 2028

Wir bewegen Dresden